Sonntag, 27. Juli 2014

Graue Tage


An manchen grauen Tagen
schlägt einem alles auf den Magen.
Der Kopf spielt mit einem Karussell,
Gefühle verändern sich dabei schnell.

Du bist im Tief versunken, fühlst dich ertrunken.
Tauchst ab in eine dunkle Welt,
in der kein Licht deinen Tag erhellt.

Willst keinen sehen, weil du glaubst,
es würde dich keiner verstehen.
Tief in dir drin, glaubst du,
hat alles keinen Sinn.

Diese grauen Tage sind übel, keine Frage,
doch auch die müssen manchmal sein,
glaube mir,
auch für dich gibt es bald wieder Sonnenschein. 


Hier als Video: