Freitag, 27. Februar 2015

Behütet in der Nacht

Behütet seist du in der Nacht, denn ich habe an dich gedacht.

Ich wünsche dir sehr schöne Träume bis zum Morgen und auch länger,

dass du ausgeschlafen bist und keinen Frust in dich hinein frisst.

Dass du einen schönen Tag hast, wo du Spaß hast, lachst und machst dass

was dir Freude auch bereitet, nicht nur Pflichten rufen und dass

du nicht völlig ausgelaugt, vom Tagewerk es dir noch graut,

so dass wenn du dann zur Ruh gehst, in deinem Kopf es sich noch dreht.


Du seist behütet in der Nacht habe ich bei mir nur so gedacht.

Du sollst doch träumen wunderschön und nicht nur grübeln unentwegt

damit du ausgeschlafen bist, deine Kraft am Tag dich nicht vermisst.

Die brauchst du um ganz laut zu lachen über kleine und große Sachen

um am Abend nicht erschöpft zu sein und nicht in deine Kissen zu weinen.


Fühle dich behütet in der Nacht

geliebt, umarmt

gute Nacht.