Sonntag, 27. März 2016

Frohe Ostern

Unterm Baum im grünen Grase
sitzt ein kleiner
Osterhase.
Er hat die
Eier fein bemalt
verteilt sie fleißig, dann wird ihm nicht kalt.
So viel Mühe hat er sich gegeben
damit du sie findest auf ganz vielen Wegen.
Drum such sie geschwind,
eil herbei, wie der Wind
dann wirst du sie finden im Gras bunt gefärbt
und kannst sie verspeisen so viel wie dein Magen verträgt.
Ob du nun Eier hast oder auch nicht
ich wünsche dir Frohe
Ostern – mit diesem Gedicht.

Hast du den Osterhasen schon entdeckt?
Klick auf das Bild um es zu vergrößern.